H5

Das Anarchistische Freiraumprojekt H5

Das H5 wurde Ursprünglich von der AGKr ins leben gerufen, nach 2 Jahren betrieb hat es das H5 geschafft sich selbstständig und Autonom zu Organiseren, sie bieten einen Umsonstladen an, worin Sachen hingebracht und auch mitgenommen werden können. Beliebt sind auch die Workshops zum Gitarre lernen oder das Fahrrad zu reparieren. Das H5 ist auch ein Prima Ort zu Organisieren, Plakate, Flyer oder Räulichkeiten um etwas eigenes aufzuziehen sind dort zu finden.


Rezension:
" Kenne den Laden von Anfang an. Es wurde mit fast nichts angefangen und daraus ist soviel mehr geworden. Die Leute die den Laden Tag für Tag ermöglichen und ständig neu erfinden, machen das mit Herzblut. Ich gehe dort immer gerne hin, allein schon weil ich einer der Mitbegründer war und die Leute alle gut leiden kann. Toller Laden, Krefeld brauch viele Läden die alternativ und ohne hierarchischen Ansatz versuchen sozial und politisch etwas auf die Beine zu stellen. "